Hummus

DIPS & SAUCEN

Schnell und einfach

HUMMUS

Heute wagen wir uns mal an einen feinen Dip aus dem nahen Osten zugewandt.
Hummus ist eine bekannte Beilage aus dem Libanon, in Palästina, Israel und Syrien und zählt dort zur Nationalspeise.

Denkbar einfach ist die Zubereitung und geht ratz-fatz! Glaubst Du nicht? Dann probier‘ es doch einfach mal aus.

Wir sehen uns in 15 Minuten!

Zutaten:
Was brauchst Du?
Zubereitung:
  1. Tahini, Wasser, Olivenöl, Kreuzkümmel, Salz, Knoblauch und Limettensaft in eine Schüssel geben und  mit einem Mix-, Pürier- oder Zauberstab zu einer feinen Masse pürieren.
  2. Jetzt die Kichererbsen hinzugeben und das Ganze für ca. 3-5 Minuten zu einer geschmeidigen, homogenen Masse pürieren. Wenn alles fein genug ist, das Hummus probieren und gegebenenfalls mit Gewürzen nachbessern und mit Wasser die Masse dünner machen.
  3. Jetzt direkt servieren und mit gehackter Petersilie, einem Schuss Olivenöl und evtl. etwas Chili garnieren.

Gekühlt und abgedeckt hält sich das Hummus ca. 3 Tage.

Lasst es euch schmecken!

Teilen stets erlaubt.
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on twitter
Twitter

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.