Gina Lee

SUMMER DRINKS

Frisch geschüttelt, gut gerührt, kalt empfohlen.

GINA LEE

GINA LEE ist eine Eigenkreation die Aufgrund einer Anfrage eines meiner Lieblingsgäste und als Drink für einen Wettbewerb entstand.

Der gewünschte Drink sollte als Basis Gin enthalten, würzig, nicht zu süß und vor allem frisch sein. Soweit so gut, denn die Anforderungen trafen recht gut auch zu dem Profil des Cocktail-Wettbewerbes zu.

Mein erster Gedanke war eine Art Twist auf einen Gin Fizz oder Tom Colins, allerdings mit einer frischeren Note. Schnell merkte ich, dass mir bei den genannten Drinks die Variationen etwas zu limitiert sind, also entschied ich mich für einen etwas abstrakteren Ansatz.

Wir geben hierzu ca. 25g Gurke in drei, vier Stücke geschnitten, 2cl frisch gepressten Limettensaft, 2cl St. Germain Holunderblüten Likör in einen Shaker, drücken mit einem Muddler die Gurke gut an und jiggern dann noch 5 cl eines würzigen Gins (in meinem Fall Citadelle Original Gin) dazu. Eis drauf, Shaker verschliessen und dann für ca. 15 Sekunden kräftig shaken.

In ein vorgekühltes, mit frischem Eis gefülltes Highballglas doppelt abseihen und anschliessend mit Ginger Beer auffüllen.

Jetzt noch mit einer Limettenscheibe und einem Stück Gurke garnieren, Strohhalm rein, genießen!

 

Viel Spaß beim nachmachen.

Cheers!

Ach ja: Ohne Gin und Holundersirup statt St. Germain wird aus GINA LEE die alkoholfreie Variante SPRING BREEZE

Teilen stets erlaubt.
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on twitter
Twitter

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.