Erdbeer Rhabarber Kompott

AUFSTRICHE

Süß, herzhaft, cremig. Selbstgemachte Aufstriche gibt es hier.

ERDBEER-RHABARBER KOMPOTT

Eigentlich ignoriere ich Rhabarber auf dem Markt sehr elegant, aber wenn es um ein leckeres Erdbeer-Rhabarber Kompott mit Vanille geht, kann ich es kau erwarten endlich zum Wochenmarkt zu kommen. Ein warems Kompott zu selbstgemachtem Vanilleeis und etwas Minzcreme dazu? Ohhhjaaaaa!

Genug geschwärmt! Ohne langes reden geht es jetzt zum Rezept…

Dauer:

Vorbereitung: 10 Minuten
Zubreitung: 20 Minuten
Schwierigkeit: leicht

Zutaten:
Was brauchst Du?
Zubereitung:

Vorbereitung:

Den Rhabarber und die Erdbeeren waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Zitrone halbieren und ca. 1 Tl Saft auspressen und das Mark der Vanilleschote auskratzen.

Die Einmachgläser mit Deckel entweder in sprudelnd heißem Wasser 10 Minuten auskochen oder bei 100 Grad im Backofen 10 Minuten ausbacken.

Los geht’s:

  • Den Rhabarber und die Erdbeeren in den Topf geben, mit dem Zucker vermischen und für ca. 10 Minuten kurz ziehen lassen.
  • Jetzt den Topf bei mittlerer Hitze erwärmen und Zitronensaft und Wasser zugeben.
  • Alles zusammen für 10-15 Minuten einkochen, bis der Rhabarber weich ist (Wenn man mit der Gabel auf ein Stück drückt, zerfällt der fast von alleine).
  • Das noch heiße Kompott sofort in sterile Einmachgläser geben, verschließen und kopfüber bei Zimmertemperatur auskühlen lassen.

HALTBARKEIT:
Das Kompott ist bei kühler und dunkler Haltung ca. 1 Jahr haltbar. Nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahren und baldmöglichst aufbrauchen.

Schmeckt nicht nur auf dem Brot, sondern auch zu Vanilleeis, als Kuchen- und Tortenbelag und als Zutat in einem leckeren Cocktail, wie zum Beispiel in unserem STRAWBERRY-RHUBARB COOLER.

Teilen stets erlaubt.
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on twitter
Twitter

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.